Strict Standards: Non-static method phpbb_captcha_factory::get_instance() should not be called statically in /var/www/web277/html/beauty/phpBB3/posting.php on line 185 Strict Standards: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method phpbb_captcha_qa::get_instance() should not be called statically in /var/www/web277/html/beauty/phpBB3/includes/captcha/captcha_factory.php on line 38 Beautywahrheiten • Antwort erstellen

Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser?!

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser?!

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von Anuschka » Fr 7. Sep 2018, 14:32

Zunächst, was genau kann ich mir unter Gesichtsbürsten vorstellen kann? Ähneln sie in etwa einem Luffaschwamm...? Würde mich mal interessieren :D

Meiner Meinung nach solltest du es auf jeden Fall mit Tabletten versuchen (FYI: Mit Tabletten meine ich hier keine Tabletten gegen Pickel, sondern Aminosäurekapseln)... Ich meine, du reinigst deine Haut ja schon gründlich, und trotzdem passiert nichts. Darüber hinaus denke ich, dass deine Pickelbildung mit aller Wahrscheinlichkeit etwas mit deinem Essverhalten/-gewohnheiten zu tun hat, oder stressbedingt ist.

Die Ergänungspräparate (Aminosäuren) helfen deiner Haut unter anderem bei der Regeneration neuer Hautzellen und fördern dein Hautbild. Die Einnahme solcher Präparate solltest du vorab natürlich mit deinem Hautarzt absprechen, und dir anhören, was er/sie davon hält.

Bei Interesse lässt sich auf folgender Seite aber gerne noch mehr zum Thema Aminosäuren nachlesen: https://vitamine-ratgeber.com/spurenelemente/zink/

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von Alma » Do 6. Sep 2018, 12:31

Also wenn ich entscheiden müsste dann auf jeden Fall die Bürste.
Mit der kann man ja versuchen das beste draus zu machen, vor allem weil man durch Tabletten wieder irgendwas in sich führt was chemisch ist.

Hier mal paar Tipps aus meiner Sicht:

-Pickel nicht ständig berühren
-Pickel kühlen - dann schmerzen die nicht
-Teebaumöl oder Apfelessig helfen

Es gibt natürlich auch viele andere Mittel die man sich anschauen kann.
Ich habe bei einem Innovationsportal gelesen, dass das BIO Hyaluronsäure Serum Konzentrat helfen soll die Haut geschmeidiger zu machen als auch Falten zu pushen und Unreinheiten zu meiden.

Kann man sich ja auch mal anschauen.

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von seven » Do 10. Mai 2018, 16:45

Eine Bürste kann ich da echt empfehlen, besser als direkt die Tabletten einzuwerfen.
Ich habe auch Probleme mit meiner Haut, habe aber einige gute Infos im Internet dazu gefunden.
Habe mir hier paar Berichte durchgelesen wenn es um das Q10 geht, dass soll wohl besonders gut sein wenn man Probleme mit der Haut hat.

Ansonsten reinige ich mein Gesicht regelmäßig und pflege es so gut ich kann.
Natürlich kann man nichts unmögliches möglich machen..aber man sollte schon die richtigen Produkte benutzen.

LG

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von Jerry » Mo 12. Feb 2018, 01:49

Hallo,

ich leide schon seit meinem 12 Lebensjahr an Akne. Heute bin ich 19 und die Akne ist weitestgehen abgemildert. Liegt wohl daran, dass sich der Hormonhaushalt langsam einpendelt. Allerdings habe ich schon noch hin und wieder Breakouts. Seit ich vor 4 Monaten auf https://www.stachelannone.info/ gelesen habe, dass die Stachelannone bei Akne helfen kann, nehme ich da Präperate ein. Aktuell ist es auch wirklich besser. Allerdings kann ich nicht genau sagen, ob es an der Stachelannone liegt, oder daran, dass ich aktuell eben einfach eine ruhige Phase habe.

LG

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von Mackenzie » Mo 18. Dez 2017, 18:30

Hey!

Ich habe schon mitbekommen, dass in der letzten Zeit scheinbar diese Gesichtsbürsten absolut im Trend liegen, allerdings kann ich das doch nicht so recht verstehen. Denn meinem Empfinden nach liefert das gar keine so guten Ergebnisse.

Stattdessen würde ich gegen Pickel wie bei https://www.aknehilfe.net/behandlungsmo ... -bei-akne/ beschrieben eine Aknetoilette machen.

Damit habe ich meine Pickel und Mitesser bisher noch alle innerhalb kürzester Zeit entfernen können.

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von Ding1964 » Mo 31. Jul 2017, 13:59

Geh zum Hautarzt. Eine Laie Antwort ist da nicht viel wert.

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von blaubeere » Do 27. Jul 2017, 14:48

Ich denke, dass diese ganzen Fragen deinen Hautarzt stellen sollte. Was bei der Haut hilft ist einfach sehr individuell, sodass es bei einer Person prima wirken kann und bei der anderen gar nicht. Jeder hat einen anderen Hauttyp und muss demnach anders gepflegt werden.

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von Sebstian182 » Mo 10. Jul 2017, 20:00

Hallo,

ich selbst benutze schon seit vielen Jahren ein Gesichtscreme von Eucerin und genauer gesagt benutze ich die Eucerin AtoControl GESICHTSCREME, die viel Omega und Licochalcone A enthält

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von Butterblume » Mo 13. Feb 2017, 16:19

Hi,

ich hab schon immer Probleme mit unreiner Haut. Mal mehr, mal weniger. Wirklich rein ist sie aber nie. Nun nutze ich seit 2 Monaten eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste von Clarisonic, die ich mir auf Grund dieses Testberichtes gekauft habe. Seit dem merke ich, dass mein Hautbild besser wird. Die Poren verkleinern sich und die Mitesser werden weniger. Allerdings sollte man darauf achten, dass man es mit der Gesichtspflege auch nicht übertreibt. Wichtig ist es, dass man ein gutes bzw. gesundes Mittelmaß findet.

LG

Re: Gesichtsbürste oder Tabletten gegen Pickel und Mittesser

Beitrag von Sarrhaa » Do 3. Nov 2016, 15:00

Hey sabineleven,

ich hatte das Problem auch. Der Arzt meinte damals, meine Haut sei "überpflegt". Also bin ich auf eine Gesichtscreme und ein Gesichtswasser umgestiegen und hab mich erstmal nicht mehr geschminkt. Dazu Teebaumöl auf die größten Pickel und nach einer Woche eine Maske, die Q10 von dm, das hat mir geholfen. Allerdings muss man Geduld haben ;)

Nach oben

cron