Rat von Gartenprofis benötigt

Neues Thema erstellen
Beitrag schreiben für ALLE
ohne Anmeldung möglich!

Rat von Gartenprofis benötigt

Beitragvon Sarrhaa » Do 18. Feb 2016, 15:19

Hallo an alle,


wir haben ein Frage an die Gantenfreunde und Gartenprofis hier und zwar haben wir uns von einem Nachbarn einen gebrauchten Rasenmäher besorgt: Sind damit auch größtenteills ziemlich zufrieden, doch nun haben wir das Problem, dass wie unsere Beete mit Kantensteinen abgegrenzt haben und somit komme ich mit dem Mäher nicht wirklich effektiv an die Ecken.

Somit sieht die innenfläche sauber getrimmt aus, gedoch bekomme ich das wuchernde Gras an den Seiten nicht weg.
Wie entfert ihr denn solche lästigen Rasenkanten ohne dort viel Aufwand und Zeit zu investieren? Wozu würdet ihr mir raten?
(PS: Chemie schließe ich für meinen Garten grundsätzlich aus!)
Sarrhaa
 
Beiträge: 153
Registriert: Do 23. Apr 2015, 12:52

Re: Rat von Gartenprofis benötigt

Beitragvon Samelle » Di 23. Feb 2016, 12:50

Hey Sarraa,

wir haben uns für verwinkelte Ecken die passenden akkubetriebene Grasscheren zugelegt.

Damit kann man ziemlich einfach (und schonend für den Körper) die Ecken und fast unerreichbare Stellen (an die ein Rasenmäher nicht herankommt) ziemlich sauber kürzen.

Ich kann dir nur empfehlen dich über diesen Grasscheren Vergleich zu informieren bevor du die unpassende oder teure Gartenwerkzeuge anschaffst oder mit einer normalen Hausschere auf allen vieren die Kanten bearbeitest ;)

Für Unkrautbildung solltest du auf effektive hausmittel zurückgreifen, jenachdem was dich plagt.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen. Gruß, Samelle
Samelle
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 10:22

Re: Rat von Gartenprofis benötigt

Beitragvon Yvette » Mi 12. Apr 2017, 23:41

Hallo!
Entweder du kaufst dir eine Grasschere oder entscheidest dich gleich für einen Rasenkantenschneider. Letzteres ist auf jeden Fall die bequemere Lösung. Außerdem solltest du jetzt im April ans Vertikutieren denken. Warum das für deinen Rasen so wichtig ist, kannst du auf http://www.rasen-vertikutieren.info/wan ... fruehjahr/ lesen.
Yvette
 

Re: Rat von Gartenprofis benötigt

Beitragvon Fabianne » So 18. Jun 2017, 15:51

Hallo,
man könnte es vielleicht mit einem Rasentrimmer versuchen. Ich habe mir neulich einen im Baumarkt gekauft und jetzt habe ich neben einem Rasenmäher auch noch das Ding. Da ich jetzt kein Platz mehr in der Garage habe, muss ich mir ein Gartenhaus kaufen. Im Internet habe ich schon welche auf dieser Seite https://www.butenas.de/gartenhaeuser.html gefunden, jetzt will ich aber noch sehen was man so im Baumarkt finden kann. Allzu viel Geld will ich auch nicht ausgeben :)
LG
Fabianne
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 13:11

Re: Rat von Gartenprofis benötigt

Beitragvon Coctur » So 13. Aug 2017, 11:19

Hey,
diese Probleme hatte ich selber früher auch. Aber eigentlich ist das gar nicht so tragisch, solche Probleme bekommt man schnell gelöst. Ich bin auf eine gute Seite gekommen( hier klicken ). Die hilft dir vielleicht weiter, da sind auf jeden Fall gute Infos zum Thema Rasenpflege.
Coctur
 
Beiträge: 1
Registriert: So 13. Aug 2017, 11:18

Re: Rat von Gartenprofis benötigt

Beitragvon Sonja » Do 23. Mai 2019, 12:58

Wir haben ein Gartenhaus an unserem Carport dran.
Das haben wir extra so konfiguriert und zwar bei https://www.garten-land-shop.de !
So kann man das ganz genau bis ins Detail planen.
Sonja
 
Beiträge: 83
Registriert: Di 14. Mai 2019, 12:34


Neues Thema erstellen
Beitrag schreiben für ALLE
ohne Anmeldung möglich!

Zurück zu Forum Beauty-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron